Die Ladbrokes Casino App im Überblick

Ladbrokes ist ein Urgestein im Wettbusiness und einer der größten Anbieter weltweit. Seit 2015 ist der Broker ebenfalls im Online-Markt vertreten, um sich auch im Internet nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen. Dafür hat der Anbieter eine eindrucksvolle Auswahl an Wett- und Spielangeboten in Petto und beeindruckt mit exzellentem Kundenservice und hohen Sicherheitsstandards. Ob die Casinoseite jedoch auch auf mobilen Endgeräten punkten kann, werden wir ausführlich in den kommenden Artikeln analysieren. Mehr

Top Mobile App
50€ Bonus Bei einem Einsatz von 10€
Unterstützte Betriebssysteme: iOSAndroidWindows
  • Lizenz:
  • GRA
  • 54743
Mobile Casino Bewertung:
  • Mobile Spiele: 4.5/5
  • Kompatibilität: 4.4/5
  • App Qualität: 4.6/5
Ergebnis:4.5/5
Warum die Ladbrokes App?
  • Hervorragende Browser-Umsetzung
  • Große und variantenreiche Auswahl
  • Gute Übersichtlichkeit
Beliebte Mobile Spiele:Wish upon a Leprechaun, Quantum Roulette Live, Big Banker

Bevor wir uns in dieses Projekt stürzen, soll jedoch noch kurz auf die Vertrauenswürdigkeit dieses Anbieters eingegangen werden. Denn seien wir ehrlich: Nichts ist im Online-Wettmarkt so wichtig, wie Sicherheit und Legalität. Bei der Ladbrokes App ist man hier hervorragend aufgehoben. Denn als etablierter Glücksspielanbieter ist Ladbrokes mit allen nötigen Lizenzen ausgestattet und legt noch dazu besonders viel Wert auf die digitale Sicherheit seiner Kunden. Ihr könnt euch also in aller Ruhe dem Mobile Gaming widmen.

Die Ladbrokes Casino Mobile-Plattform

Ladbrokes bietet seinen Mobilkunden eine voll responsive, das heißt auf jeglichen Geräten nutzbare, Version ihrer Browser-Plattform an. Das ist ein immenser Vorteil, denn so ist der Anbieter von allen gängigen Betriebsgeräten – iOS, Android, Windows; lediglich HTML5 muss unterstützt werden – aus anzusteuern und spielbar. Nutzen lässt sich die Seite innerhalb von Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Schweden.

Die Darstellung gleicht dabei der eigentlichen Website und ist hervorragend umgesetzt. Die Reiter und Menüs bedienen sich exzellent und trotz der riesigen Spieleauswahl wirkt die Seite durchaus aufgeräumt – was sich nicht unbedingt über die Hauptseite sagen lässt. Leider lädt die Seite ab und an ein wenig langsam, was leider hier und da die Bedienungserfahrung verschlechtert. Kein No-Go, aber durchaus verbesserungswürdig.

Die mobile Spielauswahl

Auf den ersten Blick und ohne eine größere Zählung vorzunehmen ist die Spieleauswahl der Mobilversion der im Browser sehr ähnlich, das heißt es gibt eine große Menge an Spielen und Spielvarianten auch auf dem Handy. Das ist definitiv ein sehr großer Pluspunkt für jeden, der auf seinem Handy oder Tablet nicht auf eine breite Auswahl an Spielen verzichten will. Hier wie auf der klassischen Website sind natürlich klassische Automaten-Slots am besten vertreten, aber auch bei den Tischspielen hat Ladbrokes einiges zu bieten. Insgesamt besteht, wie auch auf der klassischen Browserseite, eine schöne Ausgewogenheit hinsichtlich Spielangebot und Varianz, sowohl bei den Slots als auch bei den Casino Spielen.

Weitere Spiele finden sich unter den entsprechenden Reitern, so auch Angebote für Sports Wetten und sogar klassische Arcade Games. Auch hinsichtlich der Live Casino Spiele hat Ladbrokes einiges zu bieten. Hier sind insbesondere die Klassiker der Tischspiele in Masse vertreten, aber auch speziellere Spielversionen wie Pokervariationen finden sich hier und da. Diese haben wir ausführlich in einem einzelnen, ausführlichen Ladbrokes Live Casino Artikel behandelt.

Die Ladbrokes iOS App

Die Web-App im Browser funktioniert hervorragend auf iOS, insbesondere in den neuesten Versionen (hier getestet mit iOS 12.4.1). Wie oben bereits beschrieben ist das mobile Interface sehr übersichtlich und lässt sich, bis auf einige unnötige Verzögerungen, intuitiv steuern. Zwar bietet Ladbrokes auch eine App, sowohl für iOS als auch für Android, leider jedoch nur für Kunden aus Großbritannien. Für deutsche Kunden ist das nur ein kleiner Nachteil, denn die mobile Browserumsetzung reicht vollkommen aus.

Ladbrokes Web-App
Lauffähig auf: iOS, Android, Windows, Blackberry
Die Lobby vom Ladbrokes Casino auf dem SmartphoneLadbrokes auf dem Smartphone So sieht das Ladbrokes Casino auf dem Tablet ausLadbrokes auf dem Tablet
Spiele-Entwickler: NetEntertainment, Playtech
Mobile Spiele: 360
Live Tische: 45
Mobiler Kundendienst: 24/7 Live Chat, E-Mail
Bonus: 50€ Neukundenbonus

Ladbrokes Android App

Auch über Android lässt sich die mobile Browser-App hervorragend ansteuern. Wie bereits im letzten Kapitel besprochen, bietet Ladbrokes zwar auch eine Android-fähige App an, diese ist jedoch leider nur in Großbritannien freigeschaltet. Deutsche Kunden müssen daher auf die Browser-Seite zurückgreifen, die qualitativ allerdings völlig ausreichend ist.

Gibt es extra Mobile Bonus?

Wie wir bereits in unserer Gesamtkritik zu Ladbrokes Online festgestellt haben, ist das Bonusprogramm von Ladbrokes zwar ansprechend, jedoch durchaus mit Luft nach Oben. Leider gibt es dementsprechend auch keine Boni für die mobile Nutzung der Seite. Jedoch lassen sich die allgemeinen Boni natürlich auch mobil nutzen. Falls ihr generell am Bonussystem von Ladbrokes interessiert seid, schaut in unserem Hauptartikel zum Ladbrokes Casino vorbei.

Fazit zur Mobil-Umsetzung von Ladbrokes Casino

Das Traditionsunternehmen Ladbrokes hat sich zum Ziel gesetzt, auch im Online-Wettbusiness auf die Pole Position zu kommen. Die mobile Umsetzung der Casino-Seite muss diesem Anspruch natürlich gerecht werden. Auch wenn man durchaus kritisieren kann, dass das Unternehmen lediglich in Großbritannien eine App anbietet, ist die mobile Browser-Umsetzung derart gut geworden, dass man durchaus darauf verzichten kann. Größter Pluspunkt ist die Darstellung der Seite, denn sie wirkt – gerade im Vergleich zur klassischen Version – unheimlich aufgeräumt und intuitiv zu steuern. Auch, dass die Spieleauswahl nahezu unverändert groß geblieben ist, macht ordentlich Eindruck. Alles in allem ist die mobile Umsetzung der Seite hervorragend gelungen, selbst wenn eine eigene App durchaus eine schöne Alternative wäre.